Ameisen im Haus oder in der Wohnung

182
Ameisen im Haus

Haben sie Ameisen im Haus oder in der Wohnung? Sobald man die ungeliebten Krabler entdeckt hat, fragen sich die meisten, ob es wirksame Mittel oder sogar Hausmittel gegen Ameisen gibt, die helfen, Ameisen zu vertreiben oder sogar das Eindringen oder Einnisten im Haus oder in der Wohnung vorbeugend zu verhindern. Sie sollten einige Verhaltensregeln beachten um dem Befall von Ameisen im Haus oder in der Wohnung vorzubeugen. Wenn sie Haustier haben sollten die Futter schalen der Haustiere regelmäßig geleert werden.

Ameisenköder für Innen - im Vergleich

PIC - Ameisenköder Dose - 3x3 = 9 Dosen – Ameisenköder für Innen, Terrasse, Balkon und Keller– Bekämpft das ganze AmeisennestinformationREINEX Ameisenköder 4-erinformationAeroxon Ameisenfalle 2x3 DoseninformationSubstral Celaflor Ameisen-Mittel, staubfreies Ködergranulat mit sehr guter Lockwirkung und zuverlässiger Nestwirkung, 500ginformationPlantura Bio-Ameisenmittel, zuverlässige Bekämpfung von Ameisen & Co. wirkt biologisch & giftfrei, Pulver anwendbar im Haus, auf Wegen und im Garten, 150 ginformationARDAP Ameisen Köderdose 2er Pack - Köderstoffe speziell für die Bekämpfung von Ameisen & anderem Ungeziefer im Innen- & AußenbereichinformationMr. Insektenfrei 3X Nahrungsmittel-Motten Fallen - effektive Lebensmittelmottenfalle (3)information
STARKER LOCKEFFEKT: Durch den Fraßköder der PIC Ameisenköder Dose verendet der gesamte Ameisenstaat in nur wenigen Tagen im Nest. Der Köder der Falle lockt Ameisen effektiv und effizient an,...Reinex Ameisenköder - 4 Dosen für die zuverlässige Bekämpfung von AmeisenVernichtet zuverlässig Ameisen und AmeisennesterAmeisenmittel als Gießmittel zur Bekämpfung lästiger Ameisen aussen auf Terrassen, Wegen und am HausUnser Plantura Bio-Ameisenmittel ist ein hoch wirksames und extrem zuverlässiges Pulver zur Bekämpfung von Ameisen.Mit der ARDAP Ameisenköderdose können nicht nur Ameisen und ihre Nester schnell & effektiv vernichtet werden, sondern auch andere Ungeziefer, wie Asseln und SilberfischchenSaubere und effektive Wirkung gegen Nahrungsmittelmotten Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ in Speisekammer, Keller, Garagen, Gartenhäuser uvm.
EINFACHE ANWENDUNG: Die Ameisenfallen sind in nur zwei einfachen Schritten überall im Haus anwendbar. Zudem auf der Terrasse, dem Balkon und im Keller. Zur detaillierten Anwendung einer...Einfache Anwendung - Dose auf die Laufstraße der Ameisen platzieren. Fertig.Anwendbar im Haus, Terrasse, Balkon und KellerStaubfreies Granulat auf Zuckerbasis mit sehr guter Lockwirkung. Wirkt sowohl über Fraß als auch über Kontakt des GießmittelsDabei ist der Wirkstoff InsectoSec auf rein mineralischer Basis (qualitativ hochwertige Diatomeenerde) und somit für den biologischen Landbau zugelassen und nicht giftig.Einfache Anwendung: Die Köderdosen sind für den Innen- und Außenbereich geeignet und sollten für eine optimale Wirkung im Haushalt, Garten & auf Terrassen platziert werdenUnsere geruchsneutralen Produkte sind vollständig biologisch abbaubar
16,98 EUR4,49 EUR14,95 EUR statt 16,98 EUR9,74 EUR9,99 EUR7,99 EUR7,99 EUR
2,04 EUR
Amazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon Prime
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
4. Dezember 2020 4:594. Dezember 2020 4:594. Dezember 2020 8:544. Dezember 2020 8:544. Dezember 2020 4:594. Dezember 2020 8:544. Dezember 2020 8:54Werbung

Essen auf dem Boden

Auf den Boden gefallene Essens Reste vom letzten Grillabend ebenfalls unbedingt beseitigen. Nahrungsmittel und Vorräte in Vorratsräumen, Kellern und Kühlschränken sollten nicht offen, sondern in luftdichten Behältern gelagert werden. Selbst Kühlschrankdichtungen stellen für Ameisen meistens kein Hindernis dar. Verfolgen sie die Ameisenstraßen und verschließen sie gegeben falls Fugen, Öffnungen in Mauerwerken mit Silikon oder Bauschaum, dass verhindert den weiteren Zulauf der Ameisen im Haus oder in der Wohnung.

Überprüfen sie Fenster und Türdichtungen. Lagern sie ihren Müll in verschlossenen Mülleimern und entsorgen sie den Müll täglich. Regelmäßiges Lüften im Haus und in der Wohnung verhindert ein Klima, in dem sich Ameisen wohl fühlen. Ich habe die gängigsten Hausmittel gegen Ameisen im Haus oder in der Wohnung ausprobiert. Das bekannteste Hausmittel gegen Ameisen im Haus oder in der Wohnung ist sicherlich Backpulver, vermengt mit einem Lockstoff wie Zucker. Ameisen fressen das Gemisch und sterben. Bei mir hatte das nach ca. zwei Wöchigem Einsatz nur wenig Erfolg.

Ameisen Geruchssinn

Da Ameisen einen sehr empfindlichen Geruchssinn haben bin ich dann auf andere Substanzen umgestiegen, angefangen bei Knoblauch, Zimt Pulver, Lavendel, Nelken, Wacholder, Kerbel, Thymian, Majoran, Zitrone bis hin zu Essig und speziellem Ameisen Öl. Alle diese Bemühungen hatte nur wenig Erfolg. Deshalb hebe ich mich nach einem Biologisch abbaubaren Mittel umgesehen.

Ameisenspray

Mit dem Naturen Ameisenspray konnte ich dann Ameisen im Haus oder in der Wohnung erfolgreich bekämpfen. Wenn der Balkon zur Heimat einer ausufernden Ameisenkolonie wird und der Weg in die Küche für die neugierigen Insekten nicht mehr weit ist, bleibt nichts übrig, als Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Immerhin ist dieses Mittel von Naturen biologisch abbaubar und es hat sich gezeigt, dass schon geringe Mengen ausreichen, um die Plage zu beenden. Da dies ein Kontaktmittel ist, sprüht man lediglich die hauptsächlichen Laufwege ein, in unserem Fall war eine Wiederholung nach 24 Stunden notwendig, seither sind keine Ameisen mehr zu sehen. Alles in allem: Ein wirklich wirksames Mittel zu einem angemessenen Preis.

Hausmittel gegen Ameisen – wie kann man Ameisen abschrecken

Mit relativ einfachen Mitteln können sie Ameisen davon abbringen in Ihr Haus oder Ihren Garten zu gelangen. Eine recht gute Methode um Ameisen den Weg zu versperren ist einfache Schulkreide. Ein dicker Kreidestrich stellt für Ameisen ein nicht zu überwindendes Hindernis dar.

Einige Pflanzenarten helfen gegen Ameisen weil, sie einen Duft verbreiten den Ameisen nicht mögen. Pflanzen Sie diese Gewächse in Ihren Garten oder greifen sie auf Topfpflanzen zurück.

Farnkraut, Thymian, Wacholder, Tausendgüldenkraut, Kerbel, Zitronenkraut und der Lavendel haben diese Wirkung. Eine weitere Möglichkeit ist es die Zugänge der Ameisen mit Zitronenschalen, Essig oder Zimtpulver zu blockieren. Ameisen vermeiden den Kontakt mit diesen Substanzen.

Im Garten, aber besonders im Haus können Ameisen eine lästige Plage sein. Es ist kaum zu glauben, wie zahlreich die Hausmittel und Tipps gegen Ameisen sind. Darunter befinden sich bewährte Methoden und einige, die sich als ausgesprochen effektiv erwiesen haben. Grundsätzlich gilt, in der warmen Jahreszeit bei geöffneten Terrassentüren keine Lebensmittel wie Obst und Brot offen stehenzulassen, denn davon fühlen sich die fixen Krabbler magisch angezogen, und da sie wahre Meister des „Straßenbaus“ sind, tauchen sie meist in Windeseile mit Vorliebe in der Küche auf.

Einen Kreidestrich ziehen

Einer der vielen Tipps gegen Ameisen gilt den Insekten an Wänden. Hier empfiehlt es sich, einen dicken Kreidestrich zu ziehen oder die Scheuerleisten mit Schlämmkreise zu bearbeiten. Auch mithilfe mediterraner Kräuter wie Lavendel oder Majoran lassen sich Ameisen von den Wänden vertreiben. Falls es im Haus undichte Stellen gibt, durch die Ameisen krabbeln können, schützt man diese am besten mit Kupferblech. Meist sind die Ameisen nach ein bis zwei Tagen verschwunden. Mit Hefe, die zuvor in Wasser gelöst wurde, sollte man Schlupfwinkel durchnässen. „Allergisch“ sind Ameisen auch gegen Holzwolle in Ihrem Brutplatz und gegen ausgestreutes Kerbelkraut.

Viele Haus- und Gartenbesitzer schwören auf das Hausmittel, die sichtbaren Ameisenstraßen mit Backpulver zu bestreuen. Oder sie verstreuen Zimt als Barriere und besprühen die Ameisen mit Glasreiniger. Empfohlen wird auch Knoblauch: eine Zehe aufschneiden und deren Saft ca. 5 cm neben der Ameisenstraße beidseitig verreiben. Zur chemischen Keule in Form von Insektensprays sollte man hingegen lieber nicht greifen, weil dies schädlich für die Umwelt ist und sich auch auf Gegenständen absetzt, mit denen z. B. Kinder in Berührung kommen.

Das Ameisennest beseitigen

Fast alle Tipps gegen Ameisen empfehlen, die Ameisenstraße bis zum Nest zu verfolgen und diese dann zu beseitigen. Dies gelingt mit kochendem Wasser, einer radikalen Methode, die zumindest für einen bestimmten Zeitraum Erfolg zeigt. Es soll auch wirkungsvoll sein, entlang der Ameisenstraße Haarspray zu sprühen. Die Insekten ersticken an dem darin enthaltenen Kunstharz. Wenn man im Garten Lavendel aussät, gelingt es dadurch meistens, einer Ameisenplage vorzubeugen. Tödlich wirken auch Ameisenköder, die man auf einen flachen Teller legt.

Geeignet sind dafür Honigwasser, gezuckertes Bier, Himbeerwasser, süßer und verdünnter Likör oder Sirup. Auch eine Mischung aus Zucker und Pottasche lässt die Ameisen verenden. Eine andere brachiale Methode besteht darin, Natron in die Ameisenlöcher zu geben. Oder man tränkt einen Schwamm mit Zuckerwasser oder Essig, bis die Insekten daran kleben bleiben und vernichtet sie mit kochendem Wasser.

Lesetipps: weitere Ratgeber lesen | Küchentipps | Du magst Produkttests lesen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × = 8